Willkommen im Residenzort Rastede

Planung für A20 geht weiter

a20Planfeststellungsverfahren für Abschnitt zwischen Westerstede und Jaderberg.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr plant in ihren Geschäftsbereichen Oldenburg und Stade im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur den Bau der Bundesautobahn A 20 („Küstenautobahn“) zwischen Westerstede (Anschluss A 28) und Drochtersen (Elbquerung).

Aufgrund einer geänderten Rechtsprechung und einer aktualisierten Datengrundlage hat die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Oldenburg, die ausgelegten Planunterlagen geändert und die Durchführung eines Planänderungsverfahrens beantragt.

 » Amtliche Bekanntmachung

 

Weiter Informationen sowie die vom Antragsteller eingereichten Planunterlagen werden mit Beginn der öffentlichen Auslegung am 7. November 2016 auf der » Homepage der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr zur allgemeinen Information veröffentlicht.

Außerdem können die Planungsunterlagen in der Auslegungszeit vom 07.11. bis zum 06.12.2016 auch im Rasteder Rathaus montags bis donnerstags von 8.00 – 12.30 Uhr und von 14.00 – 16.00 Uhr sowie freitags von 8.00 – 12.00 Uhr eingesehen werden.