Leben in Rastede

Leben in Rastede ist ein Stück Lebensqualität.

Wenn auch Sie Bürgerin oder Bürger in Rastede werden möchten, finden Sie auf dieser Seite alle Informationen, die Sie benötigen.

Bei der Gemeinde Rastede sind zurzeit mehrere Baugebiete in Planung.
Sobald die Vermarktung der Grundstücke beginnt, finden Sie unter folgenden Links weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren. Es wird jeweils eine Bewerbungsfrist von ca. 6 Wochen geben. Um diese Frist nicht zu versäumen, sollten Sie diese Seite regelmäßig besuchen.

Auskünfte zu den Grundstücken und zum Bewerbungsverfahren erteilt Frau Preuschhoff telefonisch unter 04402/920-173 oder per Mail an preuschhoff@rastede.de

Fragen zum Baurecht beantwortet Frau Triebe telefonisch unter 04402/920-163 oder per Mail an triebe@rastede.de

Residenzort Rastede und Wahnbek: 
Vermarktung ehemaliger Spielplatzflächen als Baugrundstücke.
Infos für Bewerber der Spielplatzflächen
Anschreiben Spielplatzflächen

Residenzort Rastede: 
Baugebiet „Göhlen“ (ab 2018)

Wahnbek:
Vermarktung ehemaliger Spielplatzflächen als Baugrundstücke (voraussichtlich ab Spätsommer 2017)

Hahn-Lehmden:
Baugebiet Nr. 104A – Hahn-Lehmden – Ostermoor (ein neues Grundstück ab Spätsommer 2017)
Informationen zum Baugebiet 104 A – Grundstück Nr.13
Anschreiben Grundstück Nr.13
Baugebiet Nr. 104B – Hahn-Lehmden – Feldrosenweg (voraussichtlich ab Anfang 2018)

Die aktuelle Flüchtlingssituation und die unter anderem daraus resultierende Verdichtung des Wohnungsmarktes hat die politischen Gremien der Gemeinde Rastede dazu bewogen, sich intensiv mit dieser Herausforderung auseinander zu setzen und eine „Wohnungsbauoffensive 2015 Plus“ zu starten. Ziel der Wohnungsbauoffensive ist es, die Bedürfnisse aller Bevölkerungsschichten nach bezahlbarem (Miet-)Wohnraum zu befriedigen.

Um den mittelfristigen Bedarf abzudecken, will die Gemeinde gemeinsam mit Bauträgern und Investoren neue Wohngebäude schaffen, die sich jeweils an die vorhandene Baustruktur anpassen. Möglich wären solche Bauten in Rastede auf Grundstücken an der Martin-Luther-Straße/Jochen-Klepper-Straße und an der Beethovenstraße sowie in Hahn-Lehmden neben dem Feuerwehrhaus und in Neusüdende neben dem Kindergarten. Für andere Flächen muss zunächst eine Bauleitplanung erfolgen.

Weitergehende Informationen sowie die Angebotsformulare erhalten Interessenten vom Geschäftsbereich 1, Frau Nicola Peuschhoff, Tel. 0 44 02/920-173, liegenschaften@rastede.de

Weitere Informationen finden Sie hier:
Anschreiben zur Wohnungsbauoffensive 2015 Plus
Expertise Objekt 2 – Neusüdende
Die Abgabe eines Angebotes ist auch nach Ablauf der genannten Frist möglich.

Die Bebauungsplan-Auskunft des Landkreises Ammerland umfasst ca. 1.730 rechtskräftige Pläne. Hierbei handelt es sich um Bebauungspläne, Vorhabenbezogene Bebauungspläne, Innenbereichs- und Außenbereichssatzungen sowie deren Änderungen. Die Inhalte des Bürgerportals des Landkreises Ammerland sind nach bestem Wissen zusammengestellt und geprüft worden. Es wird jedoch kein Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen erhoben. Sie erhalten durch das Bürgerportal keine amtliche Auskunft.

Bei Ungenauigkeiten oder Zweifeln gilt immer das bei der jeweiligen Gemeinde vorliegende Originaldokument. Bei Fragen zu Bebauungsplänen innerhalb der Gemeinde Rastede steht Ihnen Frau Triebe, Tel. 04402/920-163, E-Mail: triebe@rastede.de, gerne zur Verfügung.

» Zur Bebauungsplan-Auskunft

Sie möchten Sich informieren, welche rechtlichen Möglichkeiten Sie haben, wenn Sie in Rastede bauen möchten? Vielleicht können Ihnen die nachfolgenden Erläuterungen helfen. Darüber hinaus haben Sie selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit, sich bei uns persönlich zu erkundigen. Ansprechpartnerin ist Frau Triebe, Tel.: 04402-920-163.

Bauantrag/Baugenehmigung
» Mehr zum Thema Bauantrag und Baugenehmigung
» Bauantragsformular

Bauanzeigeverfahren (über Architekten)
» Mehr zum Thema Bauanzeigeverfahren
» Bauanzeigeformular

Bauvoranfrage/Bauvorbescheid
» Mehr zum Thema Bauvoranfrage/Bauvorbescheid
» Bauvoranfrageformular

Weitere Formulare finden Sie auf den Seiten des » Landkreises Ammerland.

 

Sie möchten weitere Informationen?

Hier können Sie weiteres Material über Rastede anfordern:





  über die Gemeinde Rastede
  über aktuelle gewerbliche Bauflächen
  über aktuelle Wohnbauflächen
  über die Wirtschaftsförderung