Die Gemeinde Rastede sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Bibliothekar/in (FH-Diplom-/ Bachelorabschluss) bzw. eine/n Fachangestellte/n für      Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek

 

für die Leitung der Gemeindebücherei. Die 1991 gegründete Bücherei befindet sich in ansprechenden Räumlichkeiten im Hauptort von Rastede und hält dort derzeit gut 14.000 Medien  vor. Zudem ist sie an den eMedien-Verbund Nbib24 angeschlossen.

 

Aufgabengebiet:

  • eigenverantwortliche Umsetzung des bestehenden Bibliothekskonzeptes
  • Fortsetzung des Bestandsaufbaus und der Bestandspflege
  • Beratungs- und Auskunftsdienst
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Bedienung der Bibliotheks-EDV (allegro-OEB)
  • zielgruppenorientierte Vermittlung von Lese-, Medien- und Informationskompetenz
  • Ausbau und Pflege der Veranstaltungs-, Projekt-, Kontakt- und Kooperationsarbeit

 

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Dipl.-Bibliothekar/in für den Dienst an öffentlichen Bibliotheken oder vergleichbarer Bachelor-Abschluss bzw. eine Ausbildung zum/zur Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek mit Berufserfahrung
  • Befähigung zur teamorientierten Mitarbeiterführung
  • Medienkompetenz, fundierte EDV-Kenntnisse, Erfahrung im Umgang mit eMedien
  • hohes Maß an Engagement, Organisationsgeschick und Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten
  • sicherer und kompetenter Umgang mit den unterschiedlichen Besuchergruppen
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung (auch samstags)

 

Es handelt sich um eine unbefristete, teilzeitgeeignete Vollzeitstelle.

Je nach Berufsqualifikation erfolgt eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 9c TVöD. Neben der Entgelthöhe richten sich ebenso die sonstigen Arbeitsbedingungen der ausgeschriebenen Stelle nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 22.04.2017 an den Bürgermeister der Gemeinde Rastede, Sophienstraße 27, 26180 Rastede.