Willkommen im Residenzort Rastede

Mädchenfreizeit auf der Nordsee-Insel Langeoog

Die beliebte ostfriesische Insel Langeoog ist Ziel einer viertägigen Ferienfreizeit für Mädchen, die von der Jugendpflege der Gemeinde Rastede in der Zeit vom 15. bis zum 18. Juli organisiert wird. An der Freizeit können Mädchen der Jahrgänge 2005 bis 2009, die in der Gemeinde Rastede leben, teilnehmen. Betreut werden sie von Mitarbeiterinnen der Jugendpflege.

Die Jugendpflege hat für diese Ferienfreizeit die Jugendherberge Domäne Melkhörn inklusive Vollverpflegung gebucht. Die Jugendherberge liegt in der Mitte der Insel und verfügt über ein großzügiges Außengelände mit Sportplatz, Volleyballfeld, Grillhütte, Lagerfeuerplatz und Tischtennisplatte. „Damit keine Langeweile aufkommt, werden wir eine Wattwanderung unternehmen, eine Inselralley durchführen, mit Fahrrädern die Insel erkunden und abends am Lagerfeuer entspannen“, erklärt Jugendpflegerin Daniela Siewert. Der Kostenbeitrag für Fahrt, Unterbringung in Mehrbettzimmern und Vollverpflegung beträgt 180 Euro pro Person.

Anmeldung mit einer Anzahlung in Höhe von 100 Euro pro Person sind bis Freitag, 5. April, möglich, Der restliche Kostenbeitrag ist bis zum 10. Mai zu entrichten. Sollten die Anmeldungen zu der Ferienfreizeit die verfügbaren Plätze übersteigen, erfolgt die Teilnahmebestätigung in der Reihenfolge des zeitlichen Eingangs der Anmeldung. Insgesamt stehen nur zehn Plätze zur Verfügung. Ein verpflichtendes Vorbereitungstreffen für die Mädchen und deren Eltern wird am 19. Juni  um 20 Uhr in der Villa Hartmann, Schloßstraße 27, stattfinden.