Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden Sie mit dieser Datenschutzerklärung über die Ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU).

Unsere Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Entsprechend der Verordnung soll die Datenschutzerklärung einfach lesbar und verständlich sein. Sollten Sie dennoch Fragen haben oder detaillierte Informationen wünschen, fragen Sie sehr gerne bei uns nach.

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die

Gemeinde Rastede
Bürgermeister Lars Krause
Sophienstraße 27
26180 Rastede
E-Mail: gemeinde@rastede.de

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Bei Fragen und Anregungen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Datenschutzbeauftragter der Gemeinde Rastede
Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg
Elsässer Str. 66
26121 Oldenburg

oder an den Datenschutzkoordinator der Gemeinde Rastede
Ralph Bajerke
Fachbereich Personal und Organisation
Baumgartenstr. 10
26180 Rastede
Telefon 04402/920-119
E-Mail: bajerke@rastede.de

3. Ihre Rechte als Nutzer
Sofern durch die Gemeinde Rastede personenbezogene Daten von Ihnen erhoben worden sind, stehen Ihnen als betroffene Person, sofern die jeweiligen Voraussetzungen vorliegen, folgende Rechte zu:

  • Auskunftsrecht nach Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Widerruf der Einwilligungserklärung, Art. 7 Abs. 3 DSGVO
  • Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an:
Gemeinde Rastede
Der Bürgermeister
Sophienstr. 27
26180 Rastede

Wenn Sie der Auffassung sind, dass bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Rechte gemäß der geltenden Datenschutzbestimmungen nicht gewahrt wurden, können Sie bei der Datenschutzbehörde Beschwerde erheben.

Für uns zuständig ist:
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Frau Barbara Thiel
Prinzenstr. 5
30159 Hannover
Tel. 0511/120-4500,
E-Mail: poststelle@ldi.niedersachsen.de

Weiteres zum Thema Datenschutz finden Sie auch auf der Webseite der Landesbeauftragten: www.lfd.niedersachsen.de

4. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Es ist Ihr Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Das ist z.B. der Fall, wenn die Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist. Bei Ausübung Ihres Widerspruchrechts bitten wir um Darlegung der Gründe. Nach Prüfung der Sachlage werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, dass zwingende schutzwürdige Gründe Ihre Rechte und Interessen überwiegen.
Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO uns gegenüber widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Unabhängig davon haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse zu widersprechen. Ihren Widerspruch können Sie an die oben angegebene Kontaktadresse des Verantwortlichen richten.

5. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Bei rein informativer Nutzung unserer Webseite werden automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners – sogenannte Server-LogFiles – auf dem Server unseres Internet-Service-Providers gespeichert. Diese Datenerfassung ist technisch erforderlich, um die Stabilität und Sicherheit unserer Homepage zu gewährleisten. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht der Seitenbetreiber keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Rechtsgrundlage für die Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Folgende Daten werden erhoben:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufes
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (Startseite und Unterseiten, welche Sie besuchen)
  • die übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus/HTTP-Status
  • Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
  • Website, von der die Anforderung kommt (Referrer URL)
  • Browsertyp, Browserversion, Sprache der Browsersoftware
  • verwendetes Betriebssystem

6. Cookies
Auf unserer Homepage verwenden wir Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.
Durch den Einsatz von Cookies können wir Ihnen einen nutzerfreundlicheren Service bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wäre. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden.
Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

7. Kontaktaufnahme
Sofern Sie uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, werden diese Daten von uns automatisch gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bei Datenübermittlung über ein Kontaktfomular erfolgt diese über eine verschlüsselte SSL-Verbindung. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Ihre uns übermittelten Daten werden gelöscht, sobald keine Speicherung mehr erforderlich ist bzw. schränken wir die Verarbeitung ein, sollten gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

8. Routinemäßige Löschung von personenbezogenen Daten
Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist bzw. dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherzweck bzw. nach Ablauf von Fristen werden Ihre personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

9. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

10. Google Maps und Google Web Fonts
Wir verwenden auf unserer Internetseite zur Darstellung von Karten Google Maps und Schriften Google Web Fonts (Betreiber Google Inc., USA, CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View). Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierbei wird Ihre IP-Adresse übermittelt und ggf. gespeichert, da sonst die angeforderte Karte und Schriftfonts nicht an Ihren Browser gesendet werden könnten. Die Nutzung von Google Web Fonts und Google Maps erfolgt im Interesse einer einheitlichen, ansprechenden und optimierten Darstellung unseres Online-Angebotes und stellt damit ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Näheres zu Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen erfahren Sie hier:
Google Maps: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html
Google Web Fonts: https://developers.google.com/fonts/faq
Google Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/
Google hat sich zudem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

11. Einsatz von YouTube-Komponenten mit erweitertem Datenschutzmodus
Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option „erweiterter Datenschutzmodus“. Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Laut den Angaben von YouTube werden im „erweiterten Datenschutzmodus“ nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden. Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

12 Soziale Medien
Twitter
Auf unseren Seiten sind Links zum Dienst Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das bloße Besuchen dieser Website werden noch keine Daten an Twitter übertragen. Eine Datenübertragung findet erst statt, wenn Sie den jeweiligen Link anklicken. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Twitter-Kurznachrichtendienst und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Teilen, Bewerten). Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter: https://twitter.com/account/settings ändern.
Facebook
Die Gemeinde Rastede nutzt eine Facebook-Fanseite und verweist hierauf. Wenn Sie einem entsprechenden Link folgen, bewegen Sie sich im Verantwortungsbereich des externen Plattformbetreibers Facebook Inc. 1 Hacker Way, Menlo Park, Kalifornien 94025, U.S.A. Bereits durch den Aufruf der Seite werden Ihre Internetprotokolldaten hierhin übermittelt. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Facebooknachrichtendienst und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Teilen, Liken). Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation.