In der Gemeinde Rastede sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Waldkindergartengruppen folgende Stellen zu besetzen:

 

1 Sozialassistent/in bzw. Kinderpfleger/in

– 29 Wochenstunden / unbefristet –

 

1 Sozialassistent/in bzw. Kinderpfleger/in

– 29 Wochenstunden / befristet bis zum 31.07.2019 –

 

Bei beiden Stellen erfolgt der regelmäßige Arbeitseinsatz montags bis freitags von 08.00 – 13.00 Uhr, Vorbereitungszeiten sind flexibel ein Mal pro Woche im Nachmittagsbereich abzuleisten.

Die Entgelthöhe sowie die sonstigen Arbeitsbedingungen der ausgeschriebenen Stellen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Sollten Sie Interesse an einer der ausgeschriebenen Stellen haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 08.07.2017 an den Bürgermeister der Gemeinde Rastede, Sophienstraße 27, 26180 Rastede.

 


Die Gemeinde Rastede sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung für das Finanzwesen (m/w)

(bis BesGr. A13 NBesO)

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Dienst-/Fachaufsicht über die dem Fachbereich zugeordneten Sachgebiete (Steuern / öffentliche Abgaben; Gemeindekasse einschl. Vollstreckungswesen)
  • Wahrnehmung der Kassenaufsicht
  • Verantwortliche Aufstellung des Haushalts- / Finanzplans (einschl. der Investitionsplanung sowie der Darlehens-/Kreditaufnahmen) und der Jahresrechnung
  • Überwachung des Haushaltsvollzugs und der ordnungsgemäßen Haushaltsbewirtschaftung
  • Aufstellung der Jahresabschlüsse
  • Umsetzung der Kosten-/Leistungsrechnung (KLR)
  • Verwaltung des Geldvermögens und der Schulden
  • Bearbeitung steuerrechtlicher Angelegenheiten

Gesucht wird eine überdurchschnittlich engagierte und belastbare Persönlichkeit mit folgendem Profil:

  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst (Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung „Allgemeine Dienste“ oder eine gleichwertige berufliche Qualifikation)
  • Mehrjährige berufliche Erfahrungen in der Kommunalverwaltung, vorzugsweise mit Leitungsverantwortung und beruflichem Bezug zu den oben benannten Arbeitsfeldern
  • Umfassende berufliche Erfahrungen in den Bereichen Haushaltswirtschaft, kommunales Rechnungswesen (einschl. bilanzbuchhalterischer Kenntnisse) und Kosten-/Leistungsrechnung
  • Fundierte Anwenderkenntnisse im Umgang mit einschlägiger Finanzsoftware (vorzugsweise SAP)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen und Terminen außerhalb der üblichen Arbeitszeiten

Eine Änderung des Dienstpostens bzw. des Aufgabenbereichs bleibt vorbehalten.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Sollten Sie Interesse an der ausgeschriebenen Stelle haben, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 02.07.2017 an den Bürgermeister der Gemeinde Rastede, Sophienstraße 27, 26180 Rastede.