Willkommen im Residenzort Rastede

Erlebnisreiche Sommerferien am Schweriner See

Der Schweriner See ist in diesem Jahr vom 9. bis zum 14. August Ziel einer Jugendfreizeit, die von der Jugendpflege Rastede organisiert und betreut wird. An der Freizeit können 20 Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2006 bis 2008, teilnehmen die in der Gemeinde Rastede leben. Die Freizeit führt die Kinder und Jugendlichen in den Ort Gallentin, der zwischen Wismar und Schwerin liegt. Die Unterbringung im Feriendomizil direkt am See erfolgt in Mehrbettzimmern. Für Vollverpflegung ist gesorgt.

„Die Teilnehmer dürfen sich selbstständig in kleinen Gruppen bewegen und können freie Zeit nach ihren Bedürfnissen gestalten“, berichtet Jugendpflegerin Tabea Diers. Darüber hinaus sind Gruppenaktivitäten wie Klettern im Niedrigseilparcours, eine Nachtwanderung, eine Zweitägige Kanutour sowie eine Stadtrallye durch Schwerin vorgesehen.

Der Kostenbeitrag für Fahrt, Unterbringung und Vollverpflegung beträgt 95 Euro pro Person. Ein Sozialtarif ist möglich. Anmeldungen nimmt die Gemeindejugendpflege ab sofort bis zum 27. März in der „Villa Hartmann“, Schloßstraße 27, Tel. 04402/81555 oder per E-Mail an: info@jugendpflege-rastede.de entgegen. Die Anmeldung erfolgt unter Angabe von Name und Geburtsdatum des Kindes.